Operational availability of Multicloud systems

Mit der Nutzung verschiedener Cloud-Anbieter verringert sich auch die Anfälligkeit eines Unternehmens hinsichtlich eines Ausfalls der gesamten Infrastruktur beziehungsweise verschiedener Plattformen. Die Verfügbarkeit der IT-Systeme und der genutzten Unternehmens-Anwendungen lässt sich somit positiv beeinflussen. Die Vermeidung von Software-Ausfällen stellt für Unternehmen aufgrund von möglichen Kapazitäts-Problemen in der Produktion und der Marktbearbeitung eine erhebliche Gefahr dar.

Wie lassen sich System-Ausfälle durch die Multicloud vermeiden?

Je nach Anwendungsfall finden sich Szenarien bei denen Systemausfälle, die durch Cloud-Provider verursacht werden, zu mehr oder weniger umfangreichen betrieblichen Problemen führen können. Wenn aber bestimmte Anwendungen durch Lösungen eines weiteren Cloud-Anbieters bereitgestellt werden können, so lassen sich durchaus betriebliche Ausfälle abmindern oder sogar gänzlich vermeiden.

Durch die Verteilung der Lasten und der Anwendungen auf verschiedene Cloud-Systeme können auf diese Weise die Risiken gemindert werden.

Maßnahmen zur Vermeidung von Software-Ausfällen

Der ständige Zugriff der Mitarbeiter auf die benötigten Anwendungen des Unternehmens ist nicht nur eine unbedingte Notwendigkeit sondern auch eine echte Herausforderung für alle Beteiligten. Verschiedene Maßnahmen können Unterstützung leisten um entsprechend umfangreiche Software-Ausfälle zu vermeiden. Eine recht einfache Maßnahme stellt dabei die Verteilung des Bezugs der Software über verschiedene Cloud-Anbieter dar. Sollte ein Cloud-System ausfallen, so kann mit den Kapazitäten der anderen Anbietern gearbeitet werden. Ein Vorteil der Multicloud wird hier sofort sichtbar.

0 comments on “Operational availability of Multicloud systems

1 Pings/Trackbacks für "Operational availability of Multicloud systems"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.