CRM-Systeme zur gezielten Marktbearbeitung

Mit der entsprechenden Software für CRM-Systeme (Customer Relationship Management) lassen sich Kontakte und Kundenbeziehungen deutlich einfacher strukturieren und verfolgen. Die Auswahl des richtigen CRM-System kann für Unternehmen erfolgskritisch sein..

Handhabung und Benutzerfreundlichkeit als Basis strukturierter Kontaktpflege

  • Wie viele Kontakte oder Kunden können eingepflegt werden?
  • Sind E-Mail-Funktionen oder Projektmanagement integriert?
  • Wie viele Nutzer können im jeweiligen System aktiviert werden?

Anzeige

Vergleich wird geladen…

Die Bedeutung von Kontakten und Touchpoints der CRM-Systeme

Die Konvertierung des Kunden bleibt das Ziel aller Bemühungen. Ob Online oder im Laden: der Kunde tritt in vielen Situationen in Kontakt mit Ihnen. Das Geschäft ist daher auch keineswegs mehr der erste Touchpoint beziehungsweise Kontaktpunkt. Die aktive Begleitung des Kunden auf dem Weg zum Kauf will dabei über die verschiedenen Kontaktpunkte gemanagt werden. Es lässt sich darüber streiten wann und wo der Konsument in der Regel das erste Mal mit der Marke in Kontakt tritt. Das Smartphone könnte in dieser Hinsicht durchaus gut im Rennen liegen.

Im Umfeld der Business-Software eines Unternehmens wächst die Bedeutung von CRM-Systemen stetig. Bei zunehmender Fluktuation der Mitarbeiter und einer wachsenden Arbeitsbelastung ist die Verfügbarkeit der wichtigen Kunden- und Kontaktdaten entscheidend.

Wie plane ich Aktionen und Maßnahmen mit CRM-Systemen?

Gezielte Kunden-Aktionen lassen sich mit der Unterstützung von CRM-Systemen hervorragend planen. Im Anschluss an die Kontaktaufnahme können die besprochenen Maßnahmen im CRM-Tool hinterlegt werden. Auf diese Weise lassen sich beispielsweise auch automatisch E-Mails oder Push-Nachrichten generieren. Diese können zu einem definierten Zeitpunkt aus dem System versandt werden.

Weitere Maßnahmen lassen sich zusätzlich den verantwortlichen Mitarbeitern zuordnen. So kann beispielsweise eine Erinnerung zur erneuten Kontaktaufnahme zu einem bestimmten Zeitpunkt an ein ausgewähltes Team-Mitglied ergehen.